Erinnern Sie sich noch? Das wurde aus den Stars unserer Kindheit…

Veröffentlicht auf 01/20/2021
WERBUNG

Manche Menschen brennen sich für immer in unser Gedächtnis ein: Sei es wegen ihres Charismas, ihres Talents oder ihres Aussehens. Diese Berühmtheiten sind Ihnen sicher auch noch ein Begriff, obwohl sie schon länger keine Schlagzeilen mehr gemacht haben. Aber was treiben unsere Stars von damals eigentlich heute so? Wir haben mal nachgeguckt…

Ursula Andress, 84 Jahre

Ursula Andress ist quasi der Prototyp des Bond-Girls, denn sie war die erste, die als verführerische Schönheit neben dem lässigen Superagenten gegen das Böse kämpfte. Ihr Auftauchen als Muschelsammlerin im weißen Bikini mit einem Messer am Gürtel aus den Fluten des karibischen Meeres gehört zu den viel zitierten und parodierten Momenten der Filmgeschichte. Und auch ihre eigene Geschichte nahm mit “James Bond jagt Dr. No”, 1962, an Fahrt auf, denn damit war die Schweizerin, die heute 80 wird, auf einen Schlag berühmt.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 17.50.26

Ursula Andress, 84 Jahre

Udo Lindenberg, 73 Jahre

Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler Udo Gerhard Lindenberg ist eine Legende. Angefangen hat alles mit einer Trommel, die sich später zu einem Schlagzeug entwickelte. Aber wir reden hier nicht von einem konventionellen Schlagzeug – das konnten sich Udos Eltern, sein Vater war Klempner, nicht leisten. Stattdessen bekam der Sohnemann ein ganz spezielles Schlagzeug aus Benzinfässern. Neben seiner Leidenschaft für die Musik hielt Udo Lindenberg es für vernünftig – oder waren es eher seine Eltern? – etwas weniger brotloses als Schlagzeug zu lernen, also begann er eine Ausbildung als Kellner in Düsseldorf und tingelte nach Feierabend als Schlagzeuger durch die Altstadtkneipen.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 17.52.00

Udo Lindenberg, 73 Jahre

Nena, 60 Jahre

Im Laufe ihrer jahrzehntelangen Karriere brachte Nena bis 2020 insgesamt 18 Alben auf den Markt, davon landeten zehn in den Top Ten der Charts. Die Hagenerin ist für zahlreiche Hits verantwortlich, Songs wie ihre allererste Single “Nur geträumt” aus dem Jahr 1982 oder “Irgendwie, irgendwo, irgendwann” sind zu Dauerbrennern geworden und werden heute noch gespielt. Eigentlich überraschend, dass Nena trotz dieses Erfolges bisher nur zwei Mal in ihrer Karriere einen Nummer-1-Hit landen konnte: 1983 mit “99 Luftballons” – und das sogar international – und 2005 mit “Liebe ist”. Das zeigt eben, dass Nena musikalisch schon immer das macht, was sie will.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 17.52.36

Nena, 60 Jahre

Iris Berben, 69 Jahre

Dass sie einmal solch einen wahnsinnigen Erfolg haben würde, hätte Iris Berben sich früher sicher nicht einmal träumen lassen. Als Kind und Jugendliche war sie ein Wildfang, wurde von drei verschiedenen Internaten geschmissen und verließ die Schule deshalb ohne Abitur. Das brauchte sie zum Glück auch nicht, um als Schauspielerin durchzustarten. Seit ihrem ersten Kinofilm “Detektive” (1969) stellt sie ihr Talent immer wieder in den verschiedensten Produktionen unter Beweis: Egal ob Filme oder Serien, Kino oder TV, Komödie oder Drama – Iris Berben hat schon alles gespielt. Und im Laufe ihrer langen Karriere dabei schon zahlreiche Preise abgeräumt.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 17.53.13

Iris Berben, 69 Jahre

Uschi Glas, 76 Jahre

Mit einem Lächeln” heißt Uschi Glas’ Autobiographie, die sie im Jahr 2004 veröffentlichte. “Mit einem Lächeln” könnte auch ihr Lebensmotto sein, denn durch alle größeren oder kleineren Probleme schafft es die Schauspielerin stets souverän. Und das liegt auch daran, dass Uschi Glas nach einigen Jahren in der Filmbranche ein waschechter Profi ist. Doch bis dahin war es natürlich auch für die Schauspielerin ein langer Weg, denn in Glanz und Glamour wurde auch sie nicht hineingeboren: Uschi Glas kommt aus einer kleinen Stadt in Bayern, die Familie war nicht besonders wohlhabend, Glas das jüngste von vier Geschwistern. Nach dem Realschulabschluss zog es sie Anfang der 60er Jahre in die große, weite Welt, oder besser gesagt: Nach München. Dort arbeitete sie als Sekretärin in einer Anwaltskanzlei und verfolgte nebenbei ihr eigentliches Ziel: Eine Karriere im Filmgeschäft.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 17.53.55

Uschi Glas, 76 Jahre

Anke Engelke, 54 Jahre

Als Anke fünf Jahre alt war, zog die Familie in die Nähe von Köln, wo sie die Schule besuchte. Ein Glücksgriff, denn sie wurde Sängerin im Schulchor, der so erfolgreich war, dass er sogar Heino und Udo Jürgens musikalisch begleiten durfte. Nach einem Duett der kleinen Anke mit Udo Jürgens wurde sie von Radio Luxemburg für den Rundfunk entdeckt und moderierte zwei Jahre die Sendung “Moment mal”. In den kommenden Jahren, immer noch Kind, moderierte sie das “ZDF Ferienprogramm”, ein in den Sommermonaten vom ZDF ausgestrahltes Fernsehformat für Kinder und Jugendliche. Und so wurde sie schon vor ihrer Volljährigkeit zum richtigen Medienprofi.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 17.54.42

Anke Engelke, 54 Jahre

Heino, 81 Jahre

Heinz Georg Kramm, besser bekannt als Heino, hat in Deutschland einen Bekanntheitsgrad, von dem die meisten Politiker nur träumen können. Mit seiner markanten Baritonstimme, den weißblonden Haaren und der schwarzen Sonnenbrille, hat er seit Jahrzehnten einen unverwechselbaren Wiedererkennungswert und wurde zur volksmusikalischen Ikone, die aber durchaus mit der Zeit geht und sich an musikalische Experimente wagt. Gleich die erste Veröffentlichung “Jenseits des Tals” von 1966 wurde ein Hit und verkaufte sich über 100.000 Mal. 1967 folgte die erste in einer schier unendlichen Reihe von Langspielplatten mit unvergesslichen Erfolgssingles wie “Bergvagabunden”, “Karamba, Karacho, “Ein Whisky”, “Die Schwarze Barbara”, “Blau, Blau, Blau Blüht Der Enzian” und “Schwarzbraun Ist Die Haselnuss”.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 17.55.23

Heino, 81 Jahre

Katy Karrenbauer, 57 Jahre

Als Teenager versucht sich Katy Karrenbauer zunächst musikalisch und schreibt bereits mit 14 ihre ersten eigenen Lieder. Später dann folgen Auftritte mit verschiedenen Rockbands und das erste eigene Coveralbum mit dem Titel “Vorhang auf” im Jahre 1995. Den Vorhang für ihr zweites Album lüftet das Stimmentalent 2002, als ihr zweites Solo-Album mit dem Titel “Trau dich” in die Plattenläden kommt. Zwei Jahre später geht es für die Sängerin im Rahmen des Musik-Projekts “Zeichen der Zeit” auf Tournee, an der eine Reihe christlicher deutscher Pop-Musiker teilnehmen. Hierunter befinden sich Szene-Größen wie zum Beispiel Rolf Stahlhofen oder Pop-Ikone Xavier Naidoo. Für eine Ausbildung an der Schauspielschule entscheidet sich Katy Karrenbauer dann mit 17 Jahren.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 17.56.01

Katy Karrenbauer, 57 Jahre

Hugo Egon Balder, 69 Jahre

Ohne zu übertreiben kann man Hugo Egon Balder das Urgestein der deutschen Unterhaltungsbranche nennen. Dabei begann seine TV-Karriere eigentlich als Musiker. Erinnern Sie sich noch an “Erna kommt”? Mit diesem Hit tingelte Balder zu Beginn seiner Laufbahn Mitte der 80er Jahre durch die deutschen Unterhaltungsshows sowie die Charts, ehe er selber zum Fernsehmacher wurde. Die Liebe zur MusikDer Grundstein für sein musikalisches Talent und die Liebe zur Musik wurde bereits in Balders Kindheit gelegt. Seine Mutter Gerda, eine Jüdin, die das Konzentrationslager Theresienstadt überlebt und sich anschließend in Berlin Schöneberg niedergelassen hatte, ermöglichte ihrem Sohn Klavier- und Schlagzeugunterricht zu nehmen. Später hält sich Hugo Egon Balder als Texter und Komponist finanziell – mehr schlecht als recht – über Wasser und wird Gründungsmitglied sowie Schlagzeuger der Krautrockband “Birth Control”.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 17.56.32

Hugo Egon Balder, 69 Jahre

Christiane F., 57 Jahre

Ihr Schicksal machte Christiane F. berühmt. Millionenfach wurde das Buch “Wir Kinder vom Bahnhof Zoo” verkauft, in vielen Schulen gilt es als Pflichtlektüre. 1981 zog der gleichnamige Film knapp fünf Millionen Zuschauer in die Kinos. Auf Initiative der Drehbuchautorin Annette Hess hin wird ihr Schicksal nun neu erzählt. Constantin Television verfilmt das Buch als Serie für Amazon Prime. Produzent ist Oliver Berben. Schockierend, kontrovers, fesselnd – die Geschichte von “Wir Kinder vom Bahnhof Zoo” bietet seit der Erstveröffentlichung 1978 bereits Stoff für Diskussionen. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Christiane F. und ihrem dysfunktionalen Freundeskreis im Alter von 12-16 Jahren, mit dem sie in die düstere Drogenszene des West-Berlins der 70er-Jahre gerät.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 17.57.05

Christiane F., 57 Jahre

Otto Waalkes, 71 Jahre

Den Sohn aus einem streng gläubigen Elternhaus zog es schon als Jugendlichen auf die Bühne. Zunächst versuchte Otto sich als Sänger und tourte mit seiner Band und vorwiegend gecoverten Liedern im Repertoire durchs Land. Allerdings zeigte sich dabei schnell, dass er am allerliebsten direkt mit dem Publikum sprechen und es zum Lachen bringen wollte. Es muss wohl auch eine ernstere Seite an Otto geben, denn er kann auf ein abgeschlossenes Studium der Kunstpädagogik verweisen. Allerdings hat offenbar niemand diese Seite je erlebt, denn gleich nach dem Studium widmete sich die Frohnatur gänzlich der Arbeit als Komiker. Wegen des großen Erfolgs interessierte sich auch bald das Fernsehen für seine Auftritte und so folgten schon zu Beginn der 70er Jahre Sendungen bei WDR und ARD mit überwältigenden Einschaltquoten.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 17.57.48

Otto Waalkes, 71 Jahre

Senta Berger, 78 Jahre

Angefangen hat alles in ihrer österreichischen Heimat Wien. Dort wurde Senta Berger 1941 als Tochter eines Musikers und einer Lehrerin geboren. Schon früh war das kleine Mädchen Publikum gewöhnt, denn sie sang leidenschaftlich gerne und begleitete das Klavierspiel ihres Vaters bei Auftritten mit ihrem Gesang. Genauso wie die Musik liebte Senta Berger als kleines Mädchen das Ballett, schon mit fünf Jahren nahm sie Unterricht. Doch mit 14 Jahren entdeckte sie noch eine ganz andere Leidenschaft: die Schauspielerei. Mit 16 fasste sie den endgültigen Entschluss, sich im Schauspiel zu versuchen und schmiss kurzerhand die Schule, um sich voll und ganz ihren Träumen zu widmen.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 17.58.27


Senta Berger, 78 Jahre

Katharina Thalbach, 66 Jahre

Diese Stimme. Und dieses unverwechselbare noch immer mädchenhafte Gesicht mit den großen Kulleraugen. Katharina Thalbach erkennt man augenblicklich, auch wenn sie dank ihres großen Schauspieltalents förmlich mit ihren Rollen verschmilzt.Katharina Thalbach ist im Theater aufgewachsen, auch wenn sie zunächst gar nicht Schauspielerin werden wollte. Groß geworden in einer Theaterfamilie, ihr Vater war der Regisseur Benno Besson, ihre Mutter die Schauspielerin Sabine Thalbach, verbrachte sie einen Großteil ihrer Kindheit hinter der Bühne oder bei Proben im Zuschauersaal und folgte gespannt dem Geschehen.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 17.59.27

Katharina Thalbach, 66 Jahre

Herbert Grönemeyer, 63 Jahre

Herbert Grönemeyer war schon immer musikalisch. Als kleiner Junge lernte er Klavierspielen und hatte schon im zarten Alter von 12 Jahren seine erste Band, die ihm in seiner Heimatstadt Bochum zu einiger Bekanntheit verhalf. So wurde auch das Theater der Stadt auf ihn aufmerksam und mit 15 war er dort bereits als Pianist tätig. Dann wurde er der Sänger der hauseigenen Bo-Band und machte auch seine ersten Gehversuche als Darsteller. “Ich war nie ein großer Schauspieler. Ich war in den Shakespeare-Rollen immer der doofe Liebhaber und immer der Blödeste, der da herumrannte”, sagt der Popstar über seine ersten Rollen. Doch mit der Zeit durfte er auch anspruchsvollere Rollen spielen. Nebenbei wurde er 1976 zum musikalischen Leiter des Theaters befördert – mit gerade einmal 20 Jahren.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.00.09

Herbert Grönemeyer, 63 Jahre

Juliane Werding, 63 Jahre

Die deutsche Sängerin und Liedermacherin Juliane Werding landete in den 1970er Jahren als 16-jähriges Mädchen mit dem Song “Am Tag, als Conny Kramer starb” einen Hit, der heute ein wahrer Evergreen ist. Zwischenzeitlich arbeitete sie als PR-Frau, seit dem freiwilligen Ende ihrer Musikkarriere und dem Abschied vom Showgeschäft im Jahr 2009 hat sich Juliane Werding als Heilpraktikerin niedergelassen.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.19.06

Juliane Werding, 63 Jahre

Peter Maffay, 70 Jahre

Peter Maffay war 14 Jahre alt, als er mit seinen Eltern, deren Wurzeln in Ungarn und Siebenbürgen lagen, von Rumänien nach Deutschland zog. Niemand konnte ahnen, dass er in seiner neuen Heimat einmal zu einem der beliebtesten deutschsprachigen Sänger avancieren würde und dass gleich mehrere Generationen seine Hits wie “Du” oder “Und es war Sommer” kennen und lieben würden. Und auch die Kleinsten sind dank seiner märchenhaften “Tabaluga”-Geschichten Maffay-Fans.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.19.42

Peter Maffay, 70 Jahre

Dieter Hallervorden, 84 Jahre

Dieter Hallervorden ist ein Tausendsassa: Komiker, Kabarettist, Schauspieler, Sänger, Synchronsprecher, Moderator und Theaterleiter. Ein vielseitiger und -beschäftigter Mann, der an allem, was er tut, sichtlich Spaß hat. Ganz oder gar nicht, war seine Devise, also schmiss er das Studium und nahm fortan privaten Schauspielunterricht. Nach mehreren Jahren auf Berliner Bühnen und kleineren Fernsehauftritten folgte 1975 der Durchbruch mit der Slapstick-Reihe “Nonstop Nonsens”. Unvergessen bleiben die Sketche “Zumsel”, “Palim-Palim” und “Die Kuh Elsa”. Seine tollpatschige Figur “Didi” trat in den 1980ern in mehreren Kinofilmen auf und wurde zu seinem Markenzeichen.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.20.16

Dieter Hallervorden, 84 Jahre

Mario Adorf, 89 Jahre

Unvergessene Meilensteine seiner Karriere sind zweifelsohne Helmut Dietls Fernsehserie “Kir Royal”, in der die Münchner Schickeria der 1980er Jahre auf die Schippe genommen wird. Ebenso meisterhaft war Adorfs Rolle im Streifen “Rossini – oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief”, übrigens der erfolgreichste Film des Jahres 1997. Bis heute gilt Mario Adorf als einer der ganz großen deutschen Schauspieler. Scheint also, als hätte er so einiges richtig gemacht im Leben – trotz seiner schwierigen Startbedingungen: Seine Mutter Alice, eine deutsche Röntgenassistentin, hatte sich bei einem längeren Italienaufenthalt Hals über Kopf in den Chirurgen Matteo Menniti verliebt. Doch die Sache hatte einen Haken: Matteo war verheiratet und sah in seiner deutschen Kollegin nur eine heiße Affäre. Eine Liaison, die nicht ohne Folgen blieb. Alice wurde schwanger, Matteo wollte davon nichts wissen und so verließ die werdende Mutter Italien mit gebrochenem Herzen und brachte ihren Sohn Mario in Zürich zur Welt.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.20.50

Mario Adorf, 89 Jahre

Mike Krüger, 67 Jahre

Es ist ein altes Klischee, das vom traurigen Clown, hinter dessen Lachen sich Einsamkeit oder Trauma verbirgt. Im Fall von Mike Krüger ist da durchaus etwas Wahres daran. Im Interview mit dem Magazin “Stern” zum Erscheinen seiner Autobiografie “Mein Gott, Walther: Das Leben ist oft Plan B” erzählt er von einer Kindheit voller Einsamkeit und Gewalt. Seine Mutter war gestorben, als Krüger drei Jahre alt war. Die Umstände ihres Todes erfuhr er erst Jahrzehnte später. “Man hat mir damals nichts gesagt, nichts erklärt”, sagte Krüger dem “Stern”. Es sei quälend gewesen, die Mutter zu verlieren und nichts darüber zu wissen.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.21.32

Mike Krüger, 67 Jahre

Karl Dall, 78 Jahre

Seit Jahrzehnten erhitzt Karl Dall die Gemüter. Seine provokativen und frechen Sprüche treffen bei vielen mitten ins komödiantische Herz, andere können bei den teils derben Witzen gar nicht lachen. So oder so ist jedem Karl Dall ein Begriff und hat die deutsche Fernsehlandschaft ordentlich aufgemischt.Einige müssen sich ein Markenzeichen erarbeiten, Karl Dall wurde mit seinem bereits geboren. Wegen einer Lidmuskelschwäche ist sein rechtes Auge stets halb geschlossen. Bis er drei Jahre alt war, war es sogar ganz geschlossen. Seine Traumkarriere bei der Bundeswehr musste er u.a. deshalb leider aufgeben, doch unterkriegen ließ er sich nicht.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.22.06

Karl Dall, 78 Jahre

Heinz Hoenig, 68 Jahre

Heute ist Heinz Hoenig einer der gefragtesten deutschen Schauspieler und kann auf eine immens lange Filmografie zurückblicken. Während es beruflich alles wie am Schnürchen lief, hatte der Schauspieler privat mit einem schweren Schicksalsschlag zu kämpfen. Im März 2012 verstarb seine Frau Simone plötzlich und unerwartet nach einer Operation am Arm. Ursache für das Unglück war vermutlich eine bakterielle Infektion im Krankenhaus. Hoenig konnte seiner Frau in ihren dunkelsten Stunden nicht beistehen. Als sie starb, war er gerade bei Dreharbeiten in Puerto Rico.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.22.46

Heinz Hoenig, 68 Jahre

Martin Semmelrogge, 64 Jahre

Mit seiner unverwechselbaren Stimme und seinem verschmitzen Charme hat er seinen Rollenfiguren Leben eingehaucht. Wer erinnert sich nicht an den Hilfsarbeiter „Schlucke“ im Kultfilm „Bang Boom Bang“ oder an den raffinierten Sonderermittler Jockel Pietsch in der Serie „Die Straßen von Berlin“? Auch auf den Theaterbühnen beeindruckt Semmelrogge mit seinem intensiven Spiel und seiner Echtheit seit vielen Jahren ein großes Publikum. Martin Semmelrogge, der selber auf ein bewegtes Leben zurückschaut, ist nichts Menschliches fremd, er ist Erzkomödiant und Tragiker gleichzeitig, und das macht ihn zu einem der glaubwürdigsten deutschen Darsteller.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.23.20

Martin Semmelrogge, 64 Jahre

Marius Müller-Westernhagen, 71 Jahre

Rollen zu spielen hat Marius Müller-Westernhagen immer am meisten gefallen. Als Schauspieler am Filmset, im familiären Rahmen mit einem guten Regisseur und den SchauspielerkollegInnen – das war ihm ein vertrautes Biotop. Als Sohn eines Schauspielers ist er auch in Theaterkulissen und an Filmsets großgeworden – dort konnte er Quatsch machen, lachen und sich verkleiden. Die großen Konzertbühnen, die späteren Massenveranstaltungen vor einem begeisterten Publikum, waren für ihn dagegen einfach Teil des Musikgeschäfts. Als Profimusiker hat er damit viel Geld verdient, gemocht hat er das aber nie. “Ich bin in Wahrheit kein Kumpeltyp. Ich bin mehr ein Einzelgänger, ein Grübler”, gestand er 2008 in einem Interview.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.23.53

Marius Müller-Westernhagen, 71 Jahre

Frank Zander, 77 Jahre

Nachdem er den Bronzenen Bravo Otto für seine ersten Erfolge einheimsen konnte, folgten Ende der 70er Jahre zusätzliche Hits, dieses Mal unter seinem Künstlernamen “Fred Sonnenschein”. Unter diesem Namen erlebte Frank Zander einen neuen Karrierehöhepunkt. Mit seinem Nummer-eins-Hit “Ja, wenn wir alle Englein wären” (einer Parodie auf den sogenannten “Ententanz” der Band “Electronica”) spielte er sich an der Seite von den Goldhamstern Fritz, Rudi, Walter und Max in die Herzen vieler Kinder. Belohnt wurde sein Erfolg mit einer Goldenen Schallplatte. Auch in der Folgezeit parodierte Frank Zander erfolgreich berühmte Songs, beispielsweise mit seinen Songs “Da, da, da, ich weiß Bescheid, du weißt Bescheid” oder auch mit “Jeanny (Die reine Wahrheit)”.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.52.36


Frank Zander, 77 Jahre

Frank Schöbel, 77 Jahre

Frank Schöbel war ein Superstar in der DDR, bekannt in Ost und West. Musikalisches Können, Vielfalt, Natürlichkeit sind seit mehr als fünf Jahrzehnten Markenzeichen des Sängers. Er bekam verschiedene nationale und internationale Preise und zählt mit über 500 Songs zu den bedeutendsten deutschen Schlagersängern. Doch Frank Schöbel ist nicht nur Sänger, sondern auch Texter, Komponist und Produzent. Seine Beliebtheit bei den Fans und sein herzliches Verhältnis zu ihnen sind bis heute ungebrochen, denn er sagt, was er denkt und singt, was er glaubt. Über all die Jahre ist er sich und seinem künstlerischen Anspruch immer treu geblieben.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.53.11

Frank Schöbel, 77 Jahre

Ralf Wolter, 93 Jahre

Kein anderer Schauspieler war so oft an der Seite Lex Barkers zu sehen. Und auch kaum ein anderer Darsteller harmonierte in den Filmen so gut mit ‘unserem Star’ wie der sympatische Berliner. Insgesamt kann er auf 13 Filme mit Lex Barker zurückblicken. Speziell in seinen Rollen als Sam Hawkens und Hadschi Halef Omar bleibt er den Fans des deutschen Films in guter Erinnerung. Wolters betuliche Darstellung hinterliess bei den Zuschauern immer den Eindruck eines aufgeweckten und hilfsbereiten Kerlchens. Ralf Wolter wurde am 26. November 1928 als Artistenkind in Berlin geboren. Nachdem er die Schauspielakademie in seiner Heimatstadt besucht hatte, begann er seine Karriere in diversen Theaterhäusern in und um Berlin (beispielsweise im ‘Neuen Palais’ von Potsdam). Sein Hang zum Schreiben und Komponieren führte ihn zum Kabarett, das ihm auch Erfolge in Hamburg bescherte.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.53.42

Ralf Wolter, 93 Jahre

Henry Hübchen, 72 Jahre

Auf dem Höhepunkt seiner Filmkarriere befindet sich der Schauspieler Henry Hübchen. Bereits in den 1980er und 1990er Jahre als Theaterstar in der DDR, später im wiedervereinigten Deutschland und im Ausland gefeiert, wird ALLES AUF ZUCKER (2005) zum unerwarteten Kinoerfolg und sein Jackie Zucker zum Publikumsliebling der Nation. Vielen ist Henry Hübchen aber schon vorher ein Begriff: Seit Mitte der 1970er Jahre ist er auf der Leinwand zu sehen. Anfangs als jugendlicher Liebhaber und hitziger Rabauke gehört er mittlerweile zu den wandlungsfähigen Darsteller des Landes, wobei das Spektrum seiner Rollen besonders groß ist: grotesk-komische Figuren gehören ebenso dazu wie Rollen abgründig psychopathischer Personen.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.54.49

Henry Hübchen, 72 Jahre

Ralf Richter, 62 Jahre

“Ich bekomme auch jedes Jahr eine Anfrage für das Dschungelcamp. Aber so schlecht kann es mir gar nicht gehen, dass ich da mitmache.” Schauspieler Ralf Richter (60, “Was nicht passt, wird passend gemacht”) ist seit fast 40 Jahren im Filmgeschäft, mit TV-Qualität kennt er sich also aus. Im Interview mit der “Bild”-Zeitung wettert er nun gegen stumpfsinnige Serien wie “Berlin Tag & Nacht” und “Köln 50667”, die heute das TV-Programm bestimmen würden. Und er erklärte auch: Für kein Geld der Welt würde er ins Dschungelcamp gehen.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.55.25

Ralf Richter, 62 Jahre

Thomas Gottschalk, 69 Jahre

Im September 1987 übernahm er die Moderation vom Erfinder der Sendung, Frank Elstner, und führte bis zum Dezember 2011 durch die Wett-Show. Sein Abschied von “Wetten, dass..?” kam damals plötzlich und auf tragische Weise zustande: In der Sendung am 4. Dezember 2010 verunglückte der Wettkandidat Samuel Koch bei einem Stelzensprung über ein fahrendes Auto und schockte damit die gesamte Nation. “Für mich persönlich liegt auf ‘Wetten, dass..?’ jetzt einfach ein Schatten, der es mir schwer machen würde, jemals wieder zu der guten Laune zurückzufinden”, sagte der Blondschopf damals. Nach 22 Jahren übergab Thomas Gottschalk schließlich das Mikrofon an Markus Lanz. Ende 2014 wurde die Sendung aufgrund miserabler Quoten eingestellt.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.56.02

Thomas Gottschalk, 69 Jahre

Wolfgang Petry, 68 Jahre

Ein Unterarm voller Freundschaftsarmbänder, lockige Mähne und unvergessene Schlagerhits wie “Wahnsinn”, “Ganz oder gar nicht” oder “Verlieben, verloren, vergessen, verzeih’n” – Wolfgang “Wolle” Petry hat wie kaum ein anderer den deutschen Schlager geprägt.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.56.38

Wolfgang Petry, 68 Jahre

Marianne Rosenberg, 64 Jahre

Sie ist vielleicht eine der schillerndsten Figuren in der deutschen Musiklandschaft: Marianne Rosenberg. Und das nicht nur, weil sie als einst brave Schlagersängerin mit Songs wie “Er gehört zu mir” zur Schwulenikone aufstieg. Das Autogramm von Paul McCartney hat sie verschludert. Ein Missgeschick der Jugend, sagt sie. Dabei war ihr Schmachthit über den Sonnyboy-Beatle für Marianne Rosenberg einst der Durchbruch. Mit “Mister Paul McCartney” hatte sie als 14-Jährige ihren ersten Hit.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.57.09

Marianne Rosenberg, 64 Jahre

Wencke Myhre, 72 Jahre

Viele große Karrieren haben bei Amateurwettbewerben ihren Anfang genommen. Das Osloer Revuetheater „Chat Noir“ war der Schauplatz solch eines Wettbewerbs, aus dem Wencke Myhre 1960 als Siegerin hervorging und als 1. Preis einen Schallplattenvertrag erhielt. Kurz darauf erschien ihre erste Platte. Drei Jahre später war sie Norwegens populärste Sängerin.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.57.42

Wenche Myhre, 72 Jahre

Lena Valaitis, 76 Jahre

2008 verlor Sängerin Lena Valaitis ihr große Liebe, Ehemann Horst Jüssen. Er verstarb im Alter von 77 Jahren an einem Krebsleiden. Das Paar war seit 1979 “überaus glücklich” verheiratet, wie die 76-Jährige im Interview mit der Zeitschrift “Bunte” erzählt. “Ich bin unendlich dankbar für unsere gemeinsame Zeit.” Für sie sei es “unmöglich, jemals wieder eine neue Partnerschaft einzugehen”, so Valaitis weiter. “Mein Mann ist zwar gestorben. Aber in meinem Kopf und Herzen ist er immer noch präsent.”

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.58.16

Lena Valaitis, 76 Jahre

Ute Freudenberg, 64 Jahre

Seit vielen Jahren ist Ute Freudenberg in der Musikbranche zu Hause. Alles begann für sie im Alter von 15 Jahren, als sie durch einen Zufall in einem Ferienlager entdeckt wurde. Bis heute bringt sie sehr abwechslungsreiche Singles und Musikalben heraus, die allesamt in den Charts vertreten sind. Mit 16 setzte sie sich mit fünf weiteren Mädchen in einem Musikwettbewerb durch; dies führte zu einem großen Fernsehauftritt in der Sendung „Sechs Mädchen und Musik“. Grund genug, ein Studium an der bekannten Franz-Liszt-Musikhochschule in Weimar anzutreten, währenddessen sie mit Mitstudenten die Rockband “Elefant” gründete und vor allem in der damaligen DDR regionale Erfolge erzielte. Songs wie „Jugendliebe“ sind bis heute unvergessen.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 18.58.57

Ute Freudenberg, 64 Jahre

Jürgen von der Lippe, 71 Jahre

Seit Jahrzehnten tingelt Jürgen von der Lippe mit dem stets gleichen Erfolgsrezept – bunte Hemden, (Altherren-)Humor und freche Sprüche – durch die deutsche Unterhaltungsindustrie. Ob als Moderator, Schauspieler, Komiker oder Musiker, der Sohn eines Barkeepers und einer Köchin ist inzwischen ein wahres Urgestein der Fernsehunterhaltung.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 19.00.37

Jürgen von der Lippe, 71 Jahre

Wolfgang Joop, 75 Jahre

Mit seiner Ex-Ehefrau Karin verbinden den Designer bis heute nicht nur die beiden Töchter Henriette, genannt Jette, und Florentine, sondern auch der Erfolg seines Unternehmens. Beide nahmen 1970 an einem Modewettbewerb der Zeitschrift “Constanze” teil und gewannen gleich drei Preise. Im Anschluss daran bot man Joop einen Job als Moderedakteur beim Frauenmagazin “Neue Mode” an, doch schon nach einem Jahr verließ der Freigeist die Redaktion wieder. Das eigene Label mit dem demonstrativen Ausrufezeichen – “Joop!” – gründete Joop 1982.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 19.01.12

Wolfgang Joop, 75 Jahre

Earl Cameron, 102 Jahre

Der britische Schauspieler bermudischer Herkunft war 1951 als einer der ersten dunkelhäutigen Schauspieler in einer Hauptrolle im Film “Unterwelt (Pool of London)” zu sehen. Im Jahr 1965 spielte Cameron an der Seite von Sean Connery (89) in “James Bond 007 – Feuerball”. Auch im hochgelobten Mystery-Thriller “Inception” von Christopher Nolan (49) war Cameron 2010 in einer kleinen Rolle zu sehen.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 19.01.58

Earl Cameron, 102 Jahre

Barbara Eden, 88 Jahre

Barbara Eden ist bekannt für ihre vielen Jahre im Fernsehen als Hauptdarstellerin in “I Dream of Jeannie”, einer beliebten Sitcom der 1960er Jahre. Sie war auch eine versierte Filmschauspielerin und spielte an der Seite vieler bekannter Stars wie Elvis Pressley, Paul Newman und Frankie Avalon.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 19.02.32

Barbara Eden, 88 Jahre

Gene Hackman, 90 Jahre

Nach fast 90 Filmen, zwei Oscars für „French Connection“ und „Erbarmungslos“ und vier Golden Globes war 2004 Schluss für ihn. Man müsse zu viele Kompromisse machen, sagte er damals in der Talkshow des legendären Larry King. Er wolle den richtigen Zeitpunkt nicht verpassen, fügte er hinzu und verabschiedete sich leise mit der Komödie „Willkommen in Mooseport“ aus dem Filmgeschäft. Er malt, hat ein paar Romane seither geschrieben.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 19.03.13


Gene Hackman, 90 Jahre

Lex Luger, 62 Jahre

Lawrence Wendell Pfohl (geb. 2. Juni 1958), besser bekannt unter dem Ringnamen Lex Luger, ist ein US-amerikanischer Wrestler, Fernsehproduzent, Bodybuilder und Fußballspieler im Ruhestand. 2011 begann er mit WWE an ihrer Wellness-Politik zu arbeiten.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 19.03.46

Lex Luger, 62 Jahre

Christopher Plummer, 90 Jahre

Es gibt Darsteller auf der Bühne und im Film, die in ihren Rollen nicht verschwinden, nicht in ihnen aufgehen, sondern als Schauspieler in ihrem Spiel präsent bleiben. Ein solcher Schauspieler ist Christopher Plummer. Selbst in Filmen, die mit gutem Grund sich nie im Gedächtnis festgesetzt haben, bleibt er deshalb in Erinnerung, etwa als demenzkranker Mann auf der Suche nach seiner Vergangenheit in Atom Egoyans „Remember“, einem Film, dem allein sein Spiel, zwischen Erinnerungsverlust und Selbstbetrug schwankend, einen Hauch Wahrhaftigkeit verleiht.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 19.05.31

Christopher Plummer, 90 Jahre

Alex Cord, 87 Jahre

Alex Cord wurde als Sohn von Alexander Viespi und Marie Paladino geboren. Bereits im Alter von zwei Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für Pferde und das Reiten. Im Alter von 12 Jahren erkrankte er an Kinderlähmung und er musste lange Zeit im Krankenhaus in einer Eisernen Lunge verbringen. Auf einer Ranch in Wyoming, auf der erfolgreich seine Krankheit therapiert wurde, beschloss er, Jockey oder professioneller Dressurreiter zu werden.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 19.06.08

Alex Cord, 87 Jahre

Terry Moore, 91 Jahre

Helen Luella Koford, besser bekannt als Terry Moore, ist eine amerikanische Film- und Fernsehschauspielerin. Für ihren Auftritt in Come Back, Little Sheba, wurde sie für den Oscar als beste Nebendarstellerin nominiert. Sie ist einer der letzten überlebenden Stars aus dem Goldenen Zeitalter Hollywoods.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 19.06.43

Terry Moore, 91 Jahre

Arlene Dahl, 94 Jahre

Arlene Carol Dahl ist eine US-amerikanische Schauspielerin im Ruhestand und ehemalige Vertragsstarin von Metro-Goldwyn-Mayer, die in den 1950er Jahren Bekanntheit erlangte. Sie hat drei Kinder, von denen das älteste der Schauspieler Lorenzo Lamas ist. Sie ist einer der letzten überlebenden Stars aus der Zeit des klassischen Hollywood-Kinos.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 19.07.14

Arlene Dahl, 94 Jahre

Richard Chamberlain, 86 Jahre

George Richard Chamberlain ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Sänger, der in der Titelrolle der Fernsehsendung Dr. Kildare zum Teenager-Idol wurde. Anschließend trat er in mehreren TV-Miniserien wie Shōgun und The Thorn Birds auf und war der erste, der Jason Bourne in dem 1988 für das Fernsehen gedrehten Film The Bourne Identity spielte.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 19.07.46

Richard Chamberlain, 86 Jahre

Julie Andrews, 84 Jahre

Dame Julie Andrews DBE ist eine englische Schauspielerin, Sängerin, Tänzerin und Autorin. Andrews, eine Kinderschauspielerin und Sängerin, trat 1948 im West End auf und gab ihr Broadway-Debüt in The Boy Friend. 1952 sprach sie Prinzessin Zeila im italienischen Animationsfilm The Singing Princess aus.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 19.08.30

Julie Andrews, 84 Jahre

Janis Paige, 97 Jahre

Janis Paige ist eine amerikanische Film-, Musiktheater- und Fernsehschauspielerin. Ab ihrem fünften Lebensjahr begann sie in lokalen Amateurshows öffentlich zu singen. Nach ihrem Abitur zog sie nach Los Angeles und bekam während des Zweiten Weltkriegs einen Job als Sängerin in der Hollywood Canteen.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 19.09.00

Janis Paige, 97 Jahre

Helge Schneider, 64 Jahre

Bereits als Kind kam Helge Schneider nicht mehr von der Musik los. Oder besser gesagt, er kam nicht mehr von seinem Klavierhocker herunter. Früh wurde ihm eine musikalische Begabung attestiert, die in den folgenden Jahren tatsächlich mit einiger Härte ausbrach. Dieser Umstand ging so weit, dass Helge Schneider mit nur 16 Jahren das Gymnasium verließ, um sich auf die wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren. Zum Beispiel auf das Klavierspiel am Duisburger Konservatorium. Eine Liebschaft, die nicht besonders lange hielt, da er keinerlei Lust verspürte, Noten auswendig zu lernen. Improvisierte Jam-Sessions hatten ihn bereits im eisernen Griff. Doch auch ein Helge Schneider muss seinen Lebensunterhalt finanzieren. Was blieb waren Jobs als Landschaftsgärtner, Staplerfahrer, Tierpfleger und Verkäufer bei Neckermann. Doch der Beruf Musiker blieb stets ganz oben auf seiner Präferenzliste, bis er 1977 schließlich keine Kisten mehr befördern brauchte, sondern sich auf seine zahlreichen Bandprojekte konzentrieren konnte.

Bildschirmfoto 2021 01 07 Um 19.09.32

Helge Schneider, 64 Jahre

WERBUNG